Print

Die Lions Clubs in Rosenheim und in Bad Aibling haben alle 8.000 Adventskalenderlose für die Förderung der Grundschulen in der Region und anderer Jugendprojekte verkauft. Die Bürger haben mit Begeisterung an allen Verkaufsstellen nachgefragt, wie auch das Bild des Verkaufsstandes in der Rosenheimer Innenstadt zeigt.

Über 30.000,00 Euro wollen die Lions Clubs wieder aus der Lotterie den gemeinnützigen Projekten zukommen lassen.

Der Hauptpreis war diesjährig eine Woche Skifahren in Banff Canada für zwei Personen inkl. Flug & Übernachtung, gesponsert von Stumböck Club und Thalmeier Immobilien.

Die Lions Club Rosenheim & Bad-Aibling Mangfalltal bedanken sich ganz herzlich bei allen Stiftern / Sponsoren für Ihre Unterstützung.

Der Erlös aus dem Lions Adventskalender Verkauf wird gemeinnützig wie folgt verwendet:

- 25 % für die OVB Medienstiftung (Jugendförderungsprojekte)

- 75 % für das Lions Jugendförderung e.V.

Der Lions Jugendförderung e.V. unterstützt insbesondere:

Gesundheitsförderung, Suchtprävention und Persönlichkeitsentwicklung an den Schulen aus dem Raum Rosenheim.

(Programme Klasse 2000 und Lions Quest).