Dass die Mitglieder des Lions Club Rosenheim sich neben ihrem sozialen Engagement auch für Kunst interessieren, kann man an der diesjährigen Fahrt nach Oberschwaben ablesen.

Drei Tage lang folgte ein Kunstgenuß dem anderen. In Ottobeuren wurden uns durch den Altabt der dortigen Benediktinerkongregation Kloster und Basilika nähergebracht. Das Reichsstift wurde zwar im Zuge der Säkularisierung 1802/03 wie alle vergleichbaren kirchlichen Einrichtungen aufgelöst, aber dreißig Jahre später wieder neu

...

Hauptpreis der Aktion Lions Adventskalender 2014 überreicht

Einer strahlenden Gewinnerin der Aktion Lions Kalender 2014 konnte der Hauptpreis, ein Einkaufsgutschein im Wert von Euro 3.000,00 überreicht werden.

Mit der Ziehung der siegreichen Losnummer am 24. Dezember löste sich die Spannung bei allen Beteiligten; war doch die Person gefunden, die für einen Einsatz von Euro 5,00 den Schatz heben konnte. Bei der nun erfolgten Übergabe erhielt die glückliche Gewinnerin zudem noch einen

...

Otto von Steinbeis und die Wendelsteinbahn

 

Wer kennt sie nicht, unsere 102 Jahre alte Wendelsteinbahn, die Anfang des 20. Jahrhunderts auf Betreiben von Otto von Steinbeis gebaut wurde.

Um die Person und das Wirken von Otto von Steinbeis einordnen zu können, trug unser Lionsfreund Franz Winterer aus der Steinbeis´chen Firmenentwicklung und – struktur von den Anfängen im 19. Jahrhundert bis zum heutigen Firmenkonsortium vor.

Danach stellte der frühere Betriebsleiter der Wendelsteinbahn, Herr Hans Vogt, die

...

Der  Landrat berichtet über seine Arbeit

Hundert Tage ist der Zeitraum, den man einem neu ins Amt gekommenen gibt, sich in der neuen Aufgabe einzuarbeiten.

Nun war es etwas mehr, als der Landrat Wolfgang Berthaler, der seit 01. Mai 2014 ins Landratsamt einzog,  beim Lionsclub über seinen neuen Wirkungskreis berichtete. Dabei stellte er die ganze Palette der Aufgaben dar, für die der Landkreis zuständig ist.

Diese Aufgaben reichen von der Verantwortung für Schulen über Krankenhäuser bis zu ganz

...

Dass der Lions Club Rosenheim neben seinem sozialen Engagement auch ein intensives Clubleben führt, wurde am 11.11.2014 wieder deutlich, als das diesjährige Herbstschießen anstand.

Nach einem ersten, mit Engagement und Zielstrebigkeit verfolgten Durchgang gingen die zehn besten Schützen in die Endrunde. Dabei wurden sie vom Zonen Chairman, Dr. W. Bauer aus Tegernsee beobachtet, der mit seinen Schießergebnissen ebenfalls am Finale teilnahm.

Die drei besten Schützen waren am Ende Dr. Mario Voit 

...